Author Topic: ideale Kurbellänge und anderes rund ums schrauben  (Read 3100 times)

white rabbit

  • Guest
ideale Kurbellänge und anderes rund ums schrauben
« on: July 18, 2012, 08:18:57 PM »
Moin erstmal,

mein erstes Flatland Bike will nun aufgebaut werden (hab den Sick Child Rahmen von Finito bekommen) und könnt ein wenig Schützenhilfe beim Aufbau vertragen...

- zum einen, Kurbelarmlänge / Kettenblattgröße / Innenlager...
von Monty (Trial) gibts nen günstigen Kurbelsatz mit 152mm Armläge und 21t Kettenblatt. Ist allerdings 4 Kant.
Kann man sich das getrost zum Anfang verbauen oder spricht etwas stark dagegen. Also gegen die Armlänge oder das 4 Kant?

- andere Sache, die Sattelstütze. Gibt es da eine länge die sich bewährt hat? Wie lang sollte sie etwa sein?

Wenn es noch andere Dinge gibt ich ich von Ausmaßen her beachten sollte, bin ich für alles an Infos dankbar.

Das sind grob erstmal die Sachen die mir auf dem Herzen liegen.
Dirt/Street Bikes schrauben ist für mich kein Thema aber beim Flatland läuft ja alles anders...


Gruß Mario

Offline Kevin @Mülheim Ruhr (NRW)

  • GF Inhabitant
  • ********
  • Posts: 1171
Re: ideale Kurbellänge und anderes rund ums schrauben
« Reply #1 on: July 19, 2012, 02:25:57 AM »
152mm kannst du getrost fahren, was kostet die kurbel denn?

white rabbit

  • Guest
Re: ideale Kurbellänge und anderes rund ums schrauben
« Reply #2 on: July 19, 2012, 01:44:26 PM »
hier mal der link zu dem angebot
http://www.monty-bikes.de/trial/detail/58

die dachte ich halt erstmal rein zu packen und wenn das rad komplett aufgebaut ist, nach was besserem ausschau zu halten.


Offline Kevin @Mülheim Ruhr (NRW)

  • GF Inhabitant
  • ********
  • Posts: 1171
Re: ideale Kurbellänge und anderes rund ums schrauben
« Reply #3 on: July 19, 2012, 07:16:43 PM »
also fürn anfang würde die reichen, aber ob du mit ner gebrauchten kurbel nicht billiger wegkommst ist die frage. Bei der die du reingestellt hast steht nichts von ner achse und lager brauchst du ja auch noch

white rabbit

  • Guest
Re: ideale Kurbellänge und anderes rund ums schrauben
« Reply #4 on: July 19, 2012, 09:32:51 PM »
die sache mit der kurbel als übergangslösung hat sich bei mir erstmal erübrigt.
hab die monty in 158 mit 24t kettenblatt von nem trialer für portogeld so bekommen. 4 kant lager wird sich auch noch finden. 

wie schauts eigentlich mit der sattelstützenlänge?
geht mir primär darum nach welcher länge ich hausschau halten muss zum kaufen.

Offline Kevin @Mülheim Ruhr (NRW)

  • GF Inhabitant
  • ********
  • Posts: 1171
Re: ideale Kurbellänge und anderes rund ums schrauben
« Reply #5 on: July 19, 2012, 11:07:51 PM »
ca 33-35 cm wobei manche auch 4cm sattelstangen fahren

Offline FlowCash

  • GF Inhabitant
  • ********
  • Posts: 1082
  • Warum Flatland? Weil ich kann!!!!
Re: ideale Kurbellänge und anderes rund ums schrauben
« Reply #6 on: October 12, 2012, 11:14:17 AM »
kommt halt drauf an wie hoch du deinen sattel fährst! Ich fahr meinen z.B. DEUTLICH niedriger wie ein Kumpel von mir. Komm einfach besser damit zurecht.

white rabbit

  • Guest
Re: ideale Kurbellänge und anderes rund ums schrauben
« Reply #7 on: October 12, 2012, 11:36:36 AM »
Frage Frage war ja anfangs damit ich ne grobe Idee hab in welcher lange ich etwa suchen muss.
Hab jetzt die macneil 330 dran. Etwa 3/4 raus.
Bin eh noch ganz am anfang vom rollsport (also pegwheelie, tailspin und shuffeln üben).
Da kommt's ja noch nicht so sehr auf die länge der sattelstütze an.