Author Topic: Rahmengröße  (Read 2385 times)

Offline Flatlander93

  • Member
  • **
  • Posts: 11
Rahmengröße
« on: November 07, 2008, 06:06:57 PM »
Ich bin ca. 1,90m groß und würde gern wissen welche Rahmenlänge
Ich benötige

Offline eight

  • Backpacker
  • ******
  • Posts: 297
Re: Rahmengröße
« Reply #1 on: November 07, 2008, 06:20:23 PM »
Okay.

Offline generic username

  • Hitchhiker
  • *****
  • Posts: 146
Re: Rahmengröße
« Reply #2 on: November 07, 2008, 09:29:51 PM »
oberrohr irgendwas zwischen 18" und 22", kettenstreben irgendwas zwischen 11" und 14"... kommt auf deine vorlieben an. hier wird dir niemand ernsthaft sagen können, welcher rahmen der richtige für dich ist.
OLD SCHOOL THINKING PEOPLE ARE KILLING it in MODERN FLATLAND
fixed.

Offline Ronny Engelmann @ Kassel

  • GF Inhabitant
  • ********
  • Posts: 1572
Re: Rahmengröße
« Reply #3 on: November 07, 2008, 09:37:51 PM »
du brauchst einen 19.23,2³ zoll langes oberrohr undnen 74 komma eindrittel komma null steuerrohrwinkel

dazu vllt noch nen pinken aufkleber das müsste in etwa in deinem grössenbereich hinhauen ;)


ne jetz im ernst hasse keinen der nen flatbnike hat in der nähe damitte mal ausprobieren kannst ? weil man kann sowas echt nciht sdagen !

Offline eight

  • Backpacker
  • ******
  • Posts: 297
Re: Rahmengröße
« Reply #4 on: November 08, 2008, 10:25:28 AM »
hier wird dir niemand ernsthaft sagen können, welcher rahmen der richtige für dich ist.

Vor allem wird das niemand sagen wollen, wenn er nichtmal die einfachsten Höflichkeitsformen kennt (wie Hallo, Bitte, Danke etc.). ^_^

Offline generic username

  • Hitchhiker
  • *****
  • Posts: 146
Re: Rahmengröße
« Reply #5 on: November 08, 2008, 02:57:05 PM »
überbewertet...

immerhin fängt er nicht vom fleck an, die läppsche macker-attitüde so mancher forums-häuptlinge hier zu kopieren. billigen (hetero-)sexismus a la "typ in engen hosen = schwul" etc hat's hier schon mehr als zuviel.
OLD SCHOOL THINKING PEOPLE ARE KILLING it in MODERN FLATLAND
fixed.

Offline Dr. Woofenstein (Hungen)

  • Backpacker
  • ******
  • Posts: 261
Re: Rahmengröße
« Reply #6 on: November 08, 2008, 04:41:54 PM »
Ich bin ca. 1,90m groß und würde gern wissen welche Rahmenlänge
Ich benötige

Wie die meisten hier schon schrieben, ist das im Wesentlichen eine Sache des persönlichen Geschmacks. Ich selbst bin wenige Zentimeter kleiner als du und fahre einen Rahmen in 19,1" und im Mittel etwa 13" Kettenstrebe.

Meine Entscheidung von einem zuvor kürzeren Rad zu wechseln begründete sich unter anderem damit:

- dass ich beim Pedalieren dank der Kettenstrebenlänge nicht mehr mit den hinteren Pegs kollidiere
- und damit, dass ich auf der Fahrt zum Spot meine Knie nicht mehr am Lenker anschlage. Wenn die ohnehin schon dank Blutergüssen sämtliche Farben des Regenbogens haben, muss ich sie nicht auch noch auf der Hinfahrt schmerzhaft malträtieren.

Darüber hinaus fehlt mir allerdings schlicht die Erfahrung, irgendwelche Überlegungen hinsichtlich einer geeigneten Geometrie anzustellen (von dem, was man sich mit physikalischer Grundbildung selbst ausmalen kann, mal abgesehen).

Offline D.Ploma@Sprockhövel

  • GF Inhabitant
  • ********
  • Posts: 1459
  • READ THE BIBLE!!
Re: Rahmengröße
« Reply #7 on: November 11, 2008, 06:02:17 PM »
Dem Erbläuen der Knie kann man verhältnismässig einfach vorbeugen durch 2 Dinge:
1.Tragen von sog. Knieschonern
2.Vermeidung von Fahrfehlern (sog. "Verkacken" des Tricks")
 ^_^
« Last Edit: November 11, 2008, 06:05:03 PM by D.Ploma »
DIE WELT IS PLATT UND SO IS DATT !

Offline Dr. Woofenstein (Hungen)

  • Backpacker
  • ******
  • Posts: 261
Re: Rahmengröße
« Reply #8 on: November 11, 2008, 07:33:06 PM »
Dem Erbläuen der Knie kann man verhältnismässig einfach vorbeugen durch 2 Dinge:
1.Tragen von sog. Knieschonern
2.Vermeidung von Fahrfehlern (sog. "Verkacken" des Tricks")
 ^_^

3. Beim uneingeklickten Überqueren einer Fußgängerampel nicht vom Klickpedal (Time Atac) seines MTB rutschen und sich ordentlich auf die Fresse, bzw. das linke Knie legen.  :P

War auf jeden Fall die vergangene Woche über froh, dass ich auf dem BMX nicht so eingeengt sitze, da selbst ein leichter Stoß mit dem Lenker ne Minute weh tat.

Offline SaschaB.

  • Cliffhanger
  • *******
  • Posts: 462
Re: Rahmengröße
« Reply #9 on: November 12, 2008, 12:26:02 AM »
Also zur Abwechslung mal ne vernünftige Antwort. Bin selber 1,88 Gross und kann Dir auf jeden Fall dazu Raten nicht unter 19 inch TT zu gehen. Und wenn Du nen Rahmen mit nem 13,er Hinterbau bekommst dann bevorzuge diese länge. Einen Hinterbau mit 13,5 inch länge wäre Dir auch noch nicht zu kurz.
Es giebt ja auch ein paar Rahmen mit 19,25 bzw. 19.3 inch TT, das wäre meines erachtens genau das richtige für Dich.
Ich biete übrigens gerade meinen DIV V2 zum Verkauf an ( siehe Verkaufe Suche Tread).
Der wär evtl. was für Dich?

Gruss Sascha

Offline alex@H

  • Backpacker
  • ******
  • Posts: 272
Re: Rahmengröße
« Reply #10 on: November 12, 2008, 11:58:29 AM »
obwohl ich neu bin und auch erst drei verschiedene bmx (probeweise) gefahren bin, find ich aber auch, dass man nich nur nach der länge des TT gehen sollte. zb bin ich mal probeweise das khe stylus (tt 18.86) gefahrn - da kam ich mir wirklich vor wie auf nem kinderrad. jetzt hab ich nen felt dreamcatcher rahmen (18.8 ) und es passt bei meiner größe sehr gut (1,86 cm). das beste denk ich deshalb ist es wirklich mal diverse bikes probe zu fahrn, notfalls setzte dich halt in nen zug und fährst zum nächsten bmx-shop deines vertrauens  :P