Author Topic: Bike im Flugzeug  (Read 3586 times)

Offline markus schwital

  • Cliffhanger
  • *******
  • Posts: 516
Bike im Flugzeug
« on: July 19, 2012, 02:26:53 PM »
Moin moin Freunde des Radsports,


wie schaut´s aus wenn ich mein Bike im Flugzeug mitnehme, dass muss ich doch dann bestimmt zerlegen? Wenn ich´s nicht zerleg und so als Rad mitnehme ist´s bestimmt sau teuer? Hat da wer Erfahrung wie man das am besten und günstigstem macht?


LG Markus


RIDE ON!!!

Offline D.Ploma@Sprockhövel

  • GF Inhabitant
  • ********
  • Posts: 1459
  • READ THE BIBLE!!
Re: Bike im Flugzeug
« Reply #1 on: July 19, 2012, 04:22:13 PM »
Hatten wir schon mal (Suchfunktion "Search"))...
Es gab mal nen Artikel in RIDE UK dazu (übrigens auch ne Bastelanleitung für so ne Art Softbag auf Skateboard montiert, damit mans als Handgepäck mitnehmen kann...), die empfahlen dringend:
Zerlegen sowieso.
NIEMALS "Bike" angeben, sondern IMMER "Bike Parts".
NIE von "BMX" reden, sondern von "Kiddie Bike".
IMMER von "Geschenk" reden.
In deiner Wundertüte hast du also Kinderfahrradteile als Geschenk für deinen Neffen...
Sind die Tips von RIDE, nicht von mir.
Ansonsten: Wann was wie geht bis wieviel Kilo und wie gross hatten wir schon mal  (s.o.) mit tausend verschiedenen Antworten... B)

Ach ja: Hast dich gut geschlagen auf den Worlds - weiter so Mann !
 
DIE WELT IS PLATT UND SO IS DATT !

Offline Richi@Bremerhaven

  • Cliffhanger
  • *******
  • Posts: 632
  • 1Champ BMX Mailorder
Re: Bike im Flugzeug
« Reply #2 on: July 19, 2012, 04:27:31 PM »
Ja Markus das war echt cool!
Markus haste Facebook?
1Champ BMX Mailorder

Offline D.Ploma@Sprockhövel

  • GF Inhabitant
  • ********
  • Posts: 1459
  • READ THE BIBLE!!
Re: Bike im Flugzeug
« Reply #3 on: July 19, 2012, 05:06:10 PM »
Hey Richi - danke für die Blumen... :-*
DIE WELT IS PLATT UND SO IS DATT !

Offline markus schwital

  • Cliffhanger
  • *******
  • Posts: 516
Re: Bike im Flugzeug
« Reply #4 on: July 19, 2012, 06:02:28 PM »
Danke schön für die schnelle Antwort
Naja mit meinem run war ich nicht so zufrieden, aber jetzt bin ich um so mehr motiviert mehr und härter zu trainieren.
Und ja ich hab facebook. Ich add dich nachher mal schnell

LG Markus

RIDE ON !!!

Offline Kevin @Mülheim Ruhr (NRW)

  • GF Inhabitant
  • ********
  • Posts: 1171
Re: Bike im Flugzeug
« Reply #5 on: July 19, 2012, 07:19:01 PM »
besorge die ne große reisetasche und bau das rad auseinander ansonsten ist es echt teuer.

Die taschen gubt es bei ebay fürca 20€

Offline markus schwital

  • Cliffhanger
  • *******
  • Posts: 516
Re: Bike im Flugzeug
« Reply #6 on: July 19, 2012, 07:49:12 PM »
ok danke
und da muss ich dann nichts extra zahlen oder ?

Offline DaddyCool

  • Deathtrucker
  • ********
  • Posts: 830
Re: Bike im Flugzeug
« Reply #7 on: July 19, 2012, 08:19:36 PM »
Hallo,
es kommt sehr auf die Fluglinie an! Manche amerikanische wollen pro Strecke (d. h. bei Zwischenstopp bsi dahin und dann nochmal bis zum Zielort) 150 $...
Z. B. Cathay Pacific lässt auf Interkontinentalflügen 23 kg Gepäck zu (bei vielen nur 20 kg) und es ist denen egal (!) was du mitnimmst! Also nur Klamotten, deine Kameraausrüstung oder eben dein Rad. Da habe ich null draufgezahlt. Nur wenn es schwerer wird zahlt man ca. 25 € pro kg Übergepäck.
Generell kann ich die DK 4130 Flight series Golfbag sehr empfehlen. Die ist ja dafür da, dass man sagen kann, es sei eine Golfausrüstung, die ist nämlich bei vielen Fluglinien im Gegensatz zu anderer Sportausrüstung umsonst! Man lügt dann natürlich, könnte Ärger bringen. Es ist ein gewisses Risiko. Die Tasche ist aber einfach generell sehr gut und man kann das Rad sehr gut verpacken. Es muss halt die Gabel raus und der Lenker ab (plus natürlich Pegs, Pedale und Sattel), aber dafür liegt dann alles gut und ist gepolstert. Und die Tasche hat Rollen! Sehr bequem, selbst mit leichtem Rad kommt man ja mit Klamotten und Werkzeug, Schloss und Pumpe auf eine Gewicht, das man nicht tragen will...

Offline Maik-D

  • Member
  • **
  • Posts: 14
Re: Bike im Flugzeug
« Reply #8 on: July 26, 2012, 10:24:12 AM »
Ich kann dir auch nur empfehlen, daß Rad zu zerlegen und in eine Bike Bag zu packen. Beim einchecken sag ich immer das da Skateboard stuff drin ist,  oder Camping sachen... zelt,schlafsack usw.
Da neuerdings nur noch ein Koffer mit 23kg erlaubt sind( für flüge in USA usw), kommst du nicht drumrum die Gebühr für den 2ten Koffer zu bezahlen. Je nach Fluglinie ca 35- 80 euro.....