Author Topic: Hang Five  (Read 12596 times)

Offline fuchsjunge

  • Backpacker
  • ******
  • Posts: 383
  • Tu es!
Hang Five
« on: March 05, 2010, 07:28:17 AM »
An sich beherrsche ich den Hang Five. Ich komme kontrolliert an den Balancepunkt und kann ihn auch schon ein paar Meter stehen. Habe aber 2 Probleme die es mir unmöglich machen den wirklich lange oder gar im Spin zu halten.

1. Das mit auspendeln klapt gar nicht gut (rechtes Bein). Kommt da mit der Zeit das Gefühl für oder gibt es eine spezielle Technik?
2. Ich kriege das Rad nicht so weit geneigt das ich den Sattel an den Po drücken kann...oder ich tue es einfach nicht.
Der Hinterbau pendelt also mehr unkontrolliert herum. Auf der anderen Seite habe ich das Bike schon paar mal versehentlich in den Cliff Hanger gedrückt..also an der länge meiner Arme oder so soll es nicht scheitern. ^_^

Wäre ein Video mit meinen Versuchen hilfreich?

Hang loose! :mellow:

Offline Dennis G.

  • Hitchhiker
  • *****
  • Posts: 172
Re: Hang Five
« Reply #1 on: March 05, 2010, 08:19:55 AM »
Na, dein  Problem ist ^^ du stehst gebeugt auf deinem Bike
also ich probier zurzeit cliffhanger und da sollte man den schon am pohaben ( du musst EINS mit deinem fahrrad sein )
das heißt entspann den lenn dich zurück und drück die arme nach vorne und geh ein bisschen mit
und dann übst du solange bis du dich "traust" diese steile neigung zu machen..
ich weiß ja nicht wie lanng dein sattel rausguckt ^^

Offline Ronny Engelmann @ Kassel

  • GF Inhabitant
  • ********
  • Posts: 1572
Re: Hang Five
« Reply #2 on: March 05, 2010, 12:22:46 PM »
video würde auf jeden fall helfen...probier von mehreren versuchen und nciht nru einen filmen;)

Offline DennyFlatlandBMX

  • Deathtrucker
  • ********
  • Posts: 702
Re: Hang Five
« Reply #3 on: March 16, 2010, 01:26:56 AM »
also das gefühl zum ausbalancieren mit dem "pendelfuß" (nenn ichs jetz mal) kommt mit der zeit. da musste nur üben

und dein linkes bein (was aufn peg steht) muss ziemlich gebeugt sein, genau wie der linke arm.  der rechte arm n bisschen weniger beugen (aber nich grade machen) und so halt das rad am lenker mit beiden händen gut festhalten und richtung arsch drücken, zumindest so doll, daß das hinterrad nich rumeiert und ausbricht während des rollen.

viel spaß beim üben

Offline Dany @ Vorarlberg

  • GF Inhabitant
  • ********
  • Posts: 1148
  • ƒLαтLαηd ιs ωнєяє мy нєαят ιs
Re: Hang Five
« Reply #4 on: March 17, 2010, 09:36:12 PM »
Apropo hangfive, kan da flo den jetzt oder immer noch nicht???
Make your own MOVES!

Offline Moe @Salzburg

  • Deathtrucker
  • ********
  • Posts: 771
Re: Hang Five
« Reply #5 on: March 17, 2010, 10:55:29 PM »
also ich kann ihn noch immer ned -.- is einfach nicht mein trick... XD ich glaub ich bin eher so der hinterrad typ^^

Offline Dany @ Vorarlberg

  • GF Inhabitant
  • ********
  • Posts: 1148
  • ƒLαтLαηd ιs ωнєяє мy нєαят ιs
Re: Hang Five
« Reply #6 on: March 18, 2010, 09:48:52 PM »
ja moe den muss man acuh n bissl länger üben als vil. n steamroller oder sonst was, aber ich find das der trik ne wichtige basis ist, und den eig. jeder gute flater können sollte.

mfg
Make your own MOVES!

Offline Moe @Salzburg

  • Deathtrucker
  • ********
  • Posts: 771
Re: Hang Five
« Reply #7 on: March 18, 2010, 10:14:14 PM »
yow, stimmt xD aber ich hab einfach null plan von meiner haltung... XD naja mal schaun es wird schon werden :D

Jaleel_84

  • Guest
Re: Hang Five
« Reply #8 on: March 18, 2010, 11:47:23 PM »
ja moe den muss man acuh n bissl länger üben als vil. n steamroller oder sonst was, aber ich find das der trik ne wichtige basis ist, und den eig. jeder gute flater können sollte.

mfg


Das ist irgendwie schon ne komische Sache mit dem Hangfive.Ich kenne welche die üben den Jahre... und ich habe den quasi an einem Abend gelernt. Ich denke ne gute Basis ist es richtig Squeaks zu können. Da bekommt man ein Gefühl für den Nullpunkt.

Man sollte natürlich auch keine Angst haben ma richtig über den Lenker zu fliegen, damit verbaut man sich alles...

Offline Dustyn@Chemnitz

  • Cliffhanger
  • *******
  • Posts: 454
Re: Hang Five
« Reply #9 on: March 19, 2010, 01:19:39 PM »
Ich würde auch nicht unbedingt behaupten das der Trick schwieriger ist als nen Steamroller.
Aber die Angst über den Lenker zu steigen muss man sich echt abgewöhnen!
Beim Flatland fahren muss man vllt. sowieso nen bisschen das gehirn ausschalten und nicht so über die folgen nachdenken^^
So kommt man vllt. am besten vorran

Offline Moe @Salzburg

  • Deathtrucker
  • ********
  • Posts: 771
Re: Hang Five
« Reply #10 on: March 19, 2010, 01:38:13 PM »
lol, also das mit der angst hab ich überhaupt nicht xD... ich mach noch ganz andere sportarten bei denen man noch weitaus mehr mut braucht XD... an dem liegts bestimmt nicht XD bin ja schon öfters vorne drüber gefallen^^ hahaha
ich weiß einfach nicht wie hoch ich meinen sattel stellen soll, ob ich meine arme abwinkeln oder doch gestreckt haben soll ob mein linker fuß der am peg steht ausgestreckt sein soll oda nicht???

keine ahnung, ich komm bei dem trick einfach überhaupt nicht weiter...
beim switch handed steamroller konnte ich nach 3 tagen zumindest eine runde rollen, vil schon n bischen mehr.

Jaleel_84

  • Guest
Re: Hang Five
« Reply #11 on: March 19, 2010, 02:19:12 PM »
lol, also das mit der angst hab ich überhaupt nicht xD... ich mach noch ganz andere sportarten bei denen man noch weitaus mehr mut braucht XD... an dem liegts bestimmt nicht XD bin ja schon öfters vorne drüber gefallen^^ hahaha
ich weiß einfach nicht wie hoch ich meinen sattel stellen soll, ob ich meine arme abwinkeln oder doch gestreckt haben soll ob mein linker fuß der am peg steht ausgestreckt sein soll oda nicht???

keine ahnung, ich komm bei dem trick einfach überhaupt nicht weiter...
beim switch handed steamroller konnte ich nach 3 tagen zumindest eine runde rollen, vil schon n bischen mehr.

mmh das sollte von mir und Dustyn nicht irgendwie arrogant klingen mit der "Angst". Gemeint ist ansich, das wir bepobachtet haben das viele auch aus "Angst" um ihr Rad zB nicht mit der nötigen Power reingehen.

Sattel: Ich habe es von anfang an "ohne" sattel geübt. Soll bedeuten: der Sattel tangiert zwar meinen Arsch, aber ich sitze nicht drauf. Zum Anfang ist es vielleicht ganz gut mit einem Fuß auf dem vorderen peg rollen zu können ohne das Rad nach vorn zu kippen.

Vorm allem Arme und auch die Beine ausstrecken.

Versuchs ruhig ersteinmal mit der oben genannten Sache, dann wirds schnell vorran gehen. :beer:
« Last Edit: March 19, 2010, 03:50:42 PM by Daniel@Werdau »

Jaleel_84

  • Guest
Re: Hang Five
« Reply #12 on: March 19, 2010, 02:21:37 PM »
...ich hatte irgendwo was gelesen, das man die "nullpunktsache" auch sehr gut an einem Bordstein testen kann. probier das auch mal mit

Offline 15947644

  • Team
  • Backpacker
  • *****
  • Posts: 390
Re: Hang Five
« Reply #13 on: March 19, 2010, 03:12:03 PM »
…bepobachtet…

das trifft es ganz gut, denke ich…    :ph34r:
life.love.regret.

Jaleel_84

  • Guest
Re: Hang Five
« Reply #14 on: March 19, 2010, 03:51:22 PM »
hehe... ich muss immer schnell die seite zu machen wenn meine chefin kommt. Da passiert sowas xD